40 Tage Rücksendung
Nur bei uns!
Schneller Versand
24 Stunden ganz um sonst
ABSENDUNG OHNE KOSTEN!
Versandkostenfrei Ab 29 €

Ein neuer Hausbewohner Ratschläge des Eucanuba-Experten

Der Moment, in dem ein neuer Hausbewohner, ein kleiner Welpe, in Ihr Haus kommt, ist ein wichtiges Ereignis. Die sorgfältige Pflege Ihres neuen Haustiers gründet sich auf der richtigen Erziehung, Ernährung und Sozialisierung des Tieres. Was für ein Hund er in Zukunft sein wird, hängt unter anderem davon ab, wie Sie die Grundlage der Beziehung zwischen Ihnen aufbauen.

 

In den ersten Wochen unseres gemeinsamen Lebens bilden sich Verhaltensmuster heraus. Ihr Welpe muss eine Menge Dinge lernen, und das ist nicht immer leicht zu lernen. Eine Ausbildung, die auf dem Prinzip der positiven Interaktion und Belohnung basiert, bringt die besten Ergebnisse. Ihr Welpe sollte so erzogen und trainiert werden, dass er für gutes Verhalten belohnt und gelobt und nicht für unerwünschtes Verhalten bestraft wird.

 

 Ein Welpe zu Hause ist ein großes Ereignis. Die Babyausstattung sollte unter anderem eine Decke enthalten.

 

 

 

Sozialisierung des Welpen 

Ihr Hund lebt direkt neben Ihnen, deshalb muss er Dinge lernen, die ihm eine erfolgreiche Integration mit Ihnen und Ihrer Umgebung ermöglichen. Eine solche Wissenschaft ist für das Wohlbefinden des Hundes äußerst wichtig. Ihr Ziel ist es, die Wahrscheinlichkeit von Ängsten und Phobien im Zusammenhang mit Tönen, Bildern und Phänomenen zu minimieren. Die Zähmung Ihres Welpen im Alltag sollte auf sanfte und kontrollierte Weise erfolgen. Denken Sie daran, dass alle Ihre Kontakte mit Ihrem Hund einen positiven Eindruck auf ihn machen sollten. Nehmen Sie alle Änderungen nach und nach vor, damit sich Ihr Welpe von der neuen Erfahrung nicht überfordert fühlt. Wenn Ihr Welpe bereits eine schlechte Erfahrung gemacht hat, die ihm Angst macht, versuchen Sie, ihm einen positiven Eindruck zu vermitteln, falls er sich jemals in einer ähnlichen Situation befindet.

 

WELPENFUTTER

  

Was sollte ich bei der Auswahl des Welpenfutters beachten?

Sie wissen mit Sicherheit, dass die richtige Ernährung eines Welpen entscheidend für seine Entwicklung ist.

Nahrung hat einen großen Einfluss auf die Entwicklung des Gehirns und die Fähigkeit von Welpen, schnell zu lernen. Wichtig für den Lernprozess ist das Vorhandensein der DHA-Fettsäure in der Nahrung. DHA-Fettsäure ist ein wichtiger struktureller Baustein des Gehirns und für den Aufbau neuronaler Verbindungen unerlässlich. Es kommt natürlicherweise in der Muttermilch einer stillenden Hündin vor, aber nach der Entwöhnung braucht der Welpe es in der Nahrung als Unterstützungssubstanz der kognitiven Prozesse. Welpen haben einen hohen Bedarf an DHA und brauchen eine geeignete Nahrung. Die DHA-Synthese bei jungen Hunden kann für ihre optimale Entwicklung zu niedrig sein. Im Alter von 6 Wochen erreicht das Gehirn eines Welpen 70 % der gesamten Hirnmasse eines erwachsenen Hundes und 90 % im Alter von 12 Wochen und befindet sich noch in der Entwicklung. Daher ist es wichtig, das Futter mit einem ausreichend hohen Gehalt an DHA zu versehen, wie z.B. in EUKANUBA-Welpenfutter.

 

Der hohe Gehalt an DHA-Säure in EUKANUBA-Welpenfutter wird durch das Vorhandensein von Fischöl aufrechterhalten. Unsere Beobachtungen haben gezeigt, dass Welpen, die mit Eucanuba gefüttert wurden, eine bessere Lernfähigkeit aufweisen als Welpen der Kontrollgruppe, die keine DHA-Säure im Futter erhalten haben. Die richtige Ernährung Ihres kleinen Hundes ist unerlässlich und beeinflusst sein Erwachsenenleben. Die Fähigkeit Ihres Welpen, zu lernen und intelligent zu sein, wird sich für das Heimtraining, das Putzen, die Ausbildung und alles Neue in seinem Leben als nützlich erweisen.

 

Erfahren Sie mehr über das Lernen Ihres Welpen im Welpenbereich der EUKANUBA Outdoor Academy:

 

 

Wie sollte die Lehre der Sauberkeit aussehen?

Die Lehre der Sauberkeit bei einem Welpen braucht nicht besonders schwierig zu sein. Es reicht aus die dafür geeigneten Matten zu kaufen und an der für den Hund bestimmten Platz zu legen. Wir empfehlen insbesondere Matten 8in1, die nach frischem Gras riechen. Das wird den Hund dazu bringen, sein physiologisches Bedürfnis darauf zu befriedigen. Wie sieht die Lehre unter Verwendung der Matten aus.  Vielleicht werden Sie feststellen, dass Ihr Welpe selbst darauf klettert und es schafft - warten Sie mit einem Anfeuerungsruf, erschrecken Sie Ihren Welpen nicht und geben Sie ihm ein Hunde-Leckerli, wenn er fertig ist. Wenn Ihr Kleinkind die Matte nicht mit einem Ort in Verbindung bringt, an dem Sie sich selbst entleeren können, zeigen Sie ihm die Matte:

  • nach jedem Aufwachen - heben Sie den Hund sanft an und legen Sie ihn auf die Matte - nach jedem Aufwachen entleeren die Kleinen normalerweise ihre Blase,
  • nach dem Fressen, der Hund sollte in engem Kontakt mit der Matte sein, denn es ist Zeit, sich zu entleeren,
  • nach dem Spielen, weil es normalerweise Zeit für die Toilette ist,
  • manchmal fangen Welpen vor der Ausscheidung an, sich zu drehen - stellen Sie in diesem Fall sicher, dass die Matte in der Nähe vorhanden ist,
  • wenn Sie einen Moment verpassen und Ihr Welpe bereits Stuhlgang hat, schreien Sie nicht. Man kann sich nähern und den Hund auf die Matte bringen. Manchmal wird der Welpe durch derartige Unterbrechung blockiert. Bleiben Sie in der Nähe der Matte, er wird das sowieso machen

Belohnen Sie den Kleinen immer für den Erfolg auf der Matte.

Nähern Sie sich im Laufe der Tage der Matte in Richtung Ausgangstür, damit Ihr Welpe beginnt, physiologische Bedürfnisse zu signalisieren, indem er sich der Tür nähert.  Matten können jedoch nützlich sein, wenn Ihr Welpe allein im Haus gelassen wird und Sie keine Zeit haben, dafür zu sorgen, dass er draußen ist.

Das Erlernen von Sauberkeit ist auch eine Schulung, in der Sie lernen, das Verhalten Ihres Haustiers zu verstehen.

 

Labrador Welpe in einer Decke.

 

 

Kommentare

keine Meinung

Neue Nachricht (Post)