40 Tage Rücksendung
Nur bei uns!
ABSENDUNG OHNE KOSTEN!
Versandkostenfrei Ab 29 €

Vitamine und Nährungsergänzungsmittel

Die meisten Hundebetreuer wollen sich bestmöglich um die Gesundheit ihrer Haustiere kümmern. Die Tatsache, dass Tiere die richtige Dosis an Vitaminen benötigen, bedeutet jedoch nicht, dass sie ergänzt werden sollten. Alle lebenswichtigen Vitamine für Ihren Hund sind in hochwertigem Futter enthalten.
Zoologische Geschäfte bieten eine große Auswahl an Vitaminpräparaten an. Farbenfrohe Werbung animiert zum Kauf von Vitaminen für Ihren Hund - in Flüssigkeit, Pulver, Tabletten, Pasten, oft auch in den von vierbeinigen Tieren verehrten Köstlichkeiten. Solche Präparate sollten jedoch nicht ohne einen klaren Bedarf eingesetzt werden.

 



Wann sollte ich die Vitamine meines Hundes ergänzen?

Ein gesunder Hund braucht keine zusätzlichen Vitamine zu nehmen. Ihre Überdosierung kann sich sogar nachteilig auf den Körper des Tieres auswirken. Daher sollte bei der Ergänzung der Ernährung mit Vitaminpräparaten sehr vorsichtig vorgegangen werden. Die Notwendigkeit, Ihrem Hund Vitamine zu verabreichen, sollte von Ihrem Tierarzt beurteilt werden, nachdem er Ihr Tier zuerst untersucht und sein Bedarf festgelegt wurde.

Vitamine für einen Hund sollten in folgenden Fällen verabreicht werden:
• Bei Welpen - um ihnen beim Wachsen zu helfen;
• Bei Hündinnen nach der Geburt - um Defizite beim Stillen von Welpen auszugleichen;
• Hunde während der Rekonvaleszenz - nach einer Krankheit oder Operation;
• Senioren - zur Stärkung ihres alternden Körpers.

Vitaminmangel kann auch bei Hunden auftreten, die mit Tischabfällen oder dem billigsten Futter aus Supermärkten gefüttert werden. Solche Mahlzeiten sind nicht richtig ausgewogen und dienen nicht der Gesundheit von Hunden. Aber dann ist es eine viel bessere Lösung als eine Nahrungsergänzung, sie durch eine gesündere zu ersetzen.



Welche Vitamine sind für die Ernährung eines Hundes unerlässlich?

Wenn Sie den Speiseplan für Ihr Haustier zusammenstellen, sollten Sie daran denken, dass die Bedürfnisse von Hunden sehr unterschiedlich sind. Wie viele Vitamine ein Tier benötigt, hängt von Alter, Geschlecht, Größe, Rasse, körperlicher Aktivität, möglichen Gesundheitsproblemen und sogar von der Jahreszeit ab. Die Nahrung einer trächtigen Hündin sollte andere Nährstoffanteile enthalten als die eines älteren Hundes, und ein Überschuss an gelenkstärkenden Vitaminen kann sogar schädlich sein.

Hunde benötigen, wie andere Säugetiere auch, alle Vitamine , d.h. die fettlöslichen Vitamine A, D, E und K sowie die wasserlöslichen Vitamine C und B. Im Gegensatz zum Menschen müssen die Tiere Vitamin C (u.a. verantwortlich für Immunfunktionen) nicht über die Nahrung aufnehmen. Es wird von Hundekörpern in ausreichender Menge produziert.

Im Rahmen der Ernährung muss man folgende Vitamine berücksichtigen
• A - verantwortlich für richtiges Sehen, wirkt sich positiv auf Haar- und Hautzustand aus, stärkt die Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen;
• D - durch Beeinflussung des Phosphat-Calcium-Gleichgewichts sorgt es für gesunde Knochen und Muskeln;
• E - ist ein starkes Antioxidans, reguliert die Funktionen des Fortpflanzungssystems;
• K - sorgt für eine ordnungsgemäße Blutgerinnung;
• B-Gruppe - sie sind für das richtige Funktionieren des Nerven- und Kreislaufsystems verantwortlich, wirken der Anämie entgegen, regeln die Stoffwechselprozesse, nehmen an der Synthese von Hormonen und Enzymen teil.



Wie wählen Sie Vitamine für Ihren Hund aus?

Aufgrund der Funktion der einzelnen Vitamine kann in der Regel eine Nahrungsergänzung in Betracht gezogen werden:
• Bei Welpen - während der Periode intensiven Wachstums benötigen sie möglicherweise mehr Vitamine aus den Gruppen B und D und K;
• trächtige Hündinnen - die Vitamine B und E wirken sich positiv auf die Entwicklung des Fötus aus;
• Senioren - Die Vitamine C und E können das Fortschreiten des Alterns verlangsamen;
• kleine Hunderassen - in Zeiten verminderter Immunität lohnt es sich manchmal, ihnen die Vitamine A und C zu verabreichen;
• Hunde großer Rassen - sie benötigen oft eine Gelenkunterstützung, die die Vitamine D, K und B liefert.

Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie bei der Entscheidung, Ihrem Hund Vitamine zu verabreichen, Ihren Tierarzt konsultieren und dann dessen Empfehlungen strikt befolgen.

8IN1 Bierhefe Tabletten 260 tabletten

**** *

6.87
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
HAPPY DOG ArthroForte 200 g
15.15
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
HAPPY DOG Haar Spezial 200 g
14.89
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
8in1 Multi Vitamine Junior 100 Tabletten
7.07
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
TRIXIE Dorsch-Lebertran 250ml
8.50
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
HAPPY DOG ArthroForte 700 g
34.29
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
HAPPY DOG Haar Spezial 700 g
30.39
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
HAPPY DOG Multivitamin Mineral Forte 400 g
13.91
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
VIRBAC NUTRIBOUND für Hunde 3 x 150 ml
50.27
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
HAPPY DOG Multivitamin Mineral Forte 1kg
23.94
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
FRANCODEX Vitamin Tabletten 60 Stück
4.88
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
FRANCODEX Omega 3 Kapseln 60 Stück
6.80
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
TRIXIE Cafortan 300g/600 tablet
31.37
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
FRANCODEX Gelenk Tabletten 60 Stück
6.95
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt