40 Tage Rücksendung
Nur bei uns!
ABSENDUNG OHNE KOSTEN!
Versandkostenfrei Ab 29 €

Kategorien

Aktuelle Artikel

Welche kleinen Haustiere sollte man für eine kleine Wohnung wählen?

Nicht umsonst sagt man, dass ein Haus voller Leben ist, wenn sich mindestens ein Tier darin befindet. Es ist jedoch zu bedenken, dass sich nicht jedes Tier in der Wohnung wohlfühlt. Welche Arten sind zu wählen, wenn man einen Freund sucht, der mit uns auf engem Raum zusammenleben will?

 

 

Haustiere -  geeignet für das Leben in einem Block 

Auch in einem Wohnblock kann man sich einen Hund oder eine Katze leisten. Aber um unsere Vierbeiner bei Laune zu halten, dürfen wir nicht vergessen, sie in Bewegung zu halten. Hunde müssen lange genug laufen, und es ist wichtig, dass man diese Rassen wählt, denen wir so viel Bewegung bieten können, wie sie brauchen. Für Katzen sollte Spielzeug zur Verfügung gestellt werden, z. B Angelruten. Man kann auch mit ihnen spazieren gehen. Es ist wichtig - wenn Sie Ihrer Katze die Welt zeigen wollen -, dass Sie Ihre Katze nicht alleine rauslassen, denn so was ist für sie sehr gefährlich; für die Erkundung neuer Orte sind Schlüsselband und Leine oder Geschirr sehr geeignet
Aber immer daran denken, dass normalerweise größere Tiere mehr Aufmerksamkeit benötigen. Was also, wenn wir eine kleine Wohnung haben und die meiste Zeit draußen bleiben? Es ist besser, ein anderes, kleines Tier zu wählen, das unsere Bedürfnisse erfüllen kann.

 

Zwei Kaninchen.

 

Kaninchen - der perfekte Begleiter für eine kleine Wohnung

Einer der ersten Vorschläge ist, ein Kaninchen zu kaufen. Es ist wichtig, den passenden Kaninchenkäfig zu wählen, der mindestens 100 cm lang sein wird. Außerdem sollte er mindestens 3-4 Stunden pro Tag in der Wohnung herumlaufen können. Ein Käfig kann für einen speziellen Freilaufbereich aufgegeben werden.
Kaninchen leben etwa 6-8 Jahre. Man muss mit ihnen sehr vorsichtig sein – es sind sehr sensible Tiere. Kaninchen, obwohl sie wie lebende Maskottchen aussehen, mögen es nicht unbedingt, getragen oder geknuddelt zu werden - sie können beißen oder kratzen. Siehe wie das Kaninchen Liebe zeigt.

 

 

Kleine Haustiere - Nagetiere

Ein Meerschweinchen - ein kleines Nagetier, das in einem Block leben kann

Meerschweinchen ist ein weiteres der längerlebigen Nagetiere - es wird in der Regel 7-9 Jahre alt. Es ist wichtig, daran zu denken, dass diese Säugetiere in Herden gehalten werden und paarweise in Käfigen von mindestens 100 cm Länge aufgezogen und täglich freigelassen werden müssen. Sie können sich dafür entscheiden, ihnen eine freie Laufbahn mit einer eigenen Ecke im Raumzimmer vorzubereiten.
Meerschweinchen sind leider ängstlich, man muss sie also mit Geduld zähmen. Es kann einige Monate dauern, aber später werden sie sich sicherlich mit Zuneigung auszahlen.

 

 

Ein Hamster - der einzige Käfigbewohner, der nicht besonders viel Platz benötigt

Menschen, die in einem Mehrfamilienhaus leben, entscheiden sich oft auch für Hamster, die noch kleiner sind als die oben genannten Nagetiere. Sie brauchen weniger Platz als ihre größeren Brüder, sollten aber täglich für mindestens eine halbe Stunde freigelassen werden. Ihnen muss ein geeigneter Laufbereich zur Verfügung gestellt werden. Der Bereich, auf dem sie sich bewegen, muss gesichert werden, damit sie sich nicht verletzen (und sich nicht in einer engen Ecke verstecken). Zwerghamster benötigen Käfige von mindestens 60x40 cm, während syrische Hamster Käfige von mindestens 80x40 cm benötigen.
Diese freundlichen Nagetiere benötigen weniger Aufmerksamkeit als Meeresschweinchen oder Kaninchen, aber man darf nicht vergessen - auch sie brauchen menschliche Nähe. Sie leben viel kürzer als größere Nagetiere, in der Regel etwa 2-3 Jahre zu Hause.

 

Eine Ratte - ein Nagetier, der gerne in einem Mietshaus lebt

Ratten sind Herdentiere, die Gesellschaft brauchen, daher sollten sie zumindest paarweise aufgezogen werden. Da sie gerne klettern, müssen sie mit einem doppelstöckigen Käfig ausgestattet werden, um den Bedürfnissen ihrer Art gerecht zu werden. Die Mindestlänge des Käfigbodens für zwei Ratten beträgt 80 cm. Vergessen Sie nicht, ihnen auch die Möglichkeit zu geben, außerhalb der Wohnung zu laufen.
Diese ungewöhnlichen Nagetiere haben in manchen Kreisen immer noch einen schlechten Ruf, aber völlig unnötig - in Wirklichkeit sind sie sehr kluge und mutige kleine Haustiere. Hausratten werden in der Regel 2-3 Jahre alt und haben, wie Kaninchen, Immunitätsprobleme.

 

Chinchilla - ein anspruchsvoller Begleiter, der sich im kleinen Raum wohlfühlt

Sie sind die langlebigsten Nagetiere und leben im Durchschnitt 15 Jahre lang zu Hause. Die Chinchillas sind etwas anspruchsvoller, da sie schnell unter Stress stehen und deshalb gute, ruhige Lebensbedingungen brauchen. Da es sich um Herdentiere handelt, sollte zumindest ein Paar gezüchtet werden, vorzugsweise vom gleichen Geschlecht. Der Chinchillakäfig sollte mindestens 40x70x100 cm groß sein, wobei die größte Abmessung die Höhe ist - sie lieben es, zu springen und sich zwischen den auf verschiedenen Ebenen angebrachten Regalen zu bewegen.
Diese Nagetiere sollten auch die Möglichkeit haben, täglich außerhalb des Käfigs oder der Voliere, in der sie untergebracht sind, zu laufen. Die Chinchillas sind zwar deutlich teurer als die oben genannten Kleintiere, aber ihr Unterhalt wird - abgesehen von der anfangs notwendigen Erstausstattung - unseren Geldbeutel nicht allzu sehr belasten.

 

 

Schildkröte - ein langlebiges Reptil für eine kleine Wohnung

Schildkröten sind in der Lage, über 100 Jahre alt zu werden. Diese exotischen Tiere haben kein weiches Fell, aber auf diese Weise vermeiden wir das Haarproblem, und sie machen keine lauten Geräusche. Es ist sehr einfach, sie zu zähmen. Um den Schildkröten geeignete Bedingungen zu bieten, ist es jedoch notwendig, an ihre arttypischen Bedürfnisse zu denken - Spaziergänge im Freien an sonnigen Tagen, manchmal wird es auch notwendig sein, sie zu baden und ihren Panzer mit Vaseline einzuschmieren, um ihn flexibel zu halten.

 

Schildkrote auf der Bank.

 

Fische - Unterwasserbegleiter passend für kleine Wohnungen

Jeder Aquaristiker wird zugeben, dass der Blick auf die Bewohner der Unterwasserwelt eine äußerst entspannende Tätigkeit ist. Fische sind die ideale Wahl, wenn Sie nach Haustieren suchen, die ihr Fell nicht verlieren oder Möbel und Einrichtungsgegenstände nicht zerstören. Man sollte jedoch nie vergessen, dass diese nicht nur Dekoration der Wohnung sind - sie haben auch ihre Bedürfnisse, die erfüllt werden müssen.

Es gibt viele Fischarten, und jede von ihnen hat andere Anforderungen. Deswegen immer daran denken, die Individuen klug zu kombinieren und ihnen alles zur Verfügung zu stellen, was sie brauchen, d.h. ein geeignetes Aquarium, Platz, Zubehör und Pflanzen. Fische zu haben ist auch eine große Verantwortung, es lohnt sich, für den Anfang etwas weniger anspruchsvolle Arten zu wählen.
Auch wenn das kugelförmige Aquarium eine schöne Dekoration des Interieurs ist, sollten wir uns nicht dafür entscheiden - erstens ist es zu klein, damit die Fische darin schwimmen und frei leben können, außerdem hat das kleine Volumen zur Folge, dass das Wasser schnell schmutzig wird und folglich die Tiere sogar vergiftet werden. Aufgrund der Kugelform findet kein richtiger Gasaustausch statt, und in dieser Art von Aquarien gibt es eher keine Möglichkeit, einen Filter, eine Heizung oder eine Abdeckung zu installieren. Einen Fisch zu zwingen, sehr schnell im Kreis zu schwimmen, führt ebenfalls zu gesundheitlichen Problemen. Es ist definitiv besser, eine einfache Aquarium zu wählen.

 

 

Wellensittich - ein Vogel, dem eine kleine Wohnung nichts ausmacht

In der Wohnung im Mehrfamilienhaus sind auch kleine Vögel, wie Wellensittiche, ideal. Diese farbenfrohen Tiere werden in der Regel etwa 7-9 Jahre alt, ihre Zucht ist einfach und recht günstig. Wellensittich sollte einen Käfig mit einer Mindestgröße von 35x60x40 cm (Breite/Länge/Höhe) haben, damit die Flügel aufgerichtet werden können. Es sollte auch in der Lage sein, außerhalb des Käfigs in der Wohnung herumzufliegen. Dieses Vogel braucht Spielzeug, damit es sich nicht langweilt. Es kann einzeln, paarweise oder in größeren Gruppen gezüchtet werden.


Wenn Sie sich für Wellensittiche entscheiden, sollten Sie bedenken, dass es sich um recht laute Tiere handelt. Sie zeigen jedoch große Verbundenheit mit ihrem Betreuer. . Interessanterweise sind sie in der Lage, die menschliche Sprache zu imitieren!

 

 

Martyna Piotrowska

Kommentare

keine Meinung

Neue Nachricht (Post)
SmartBones Sweet Potato Kauknochen Mini 8 Stück
4.22 ( €32.46  /  kg )
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
-72%
JOSERA Dog Festival 15kg

**** *

44.05 ( €2.94  /  kg )
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
159.89
In den Warenkorb
Hinzugefügt
ROYAL CANIN MAXI ADULT Nassfutter für große Hunde in Soße 10 x 140 g
11.70 ( €8.36  /  kg )
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
In den Warenkorb
Hinzugefügt
-75%
PEDIGREE Adult mit Rindfleisch und Geflügel 15kg

*****

26.58 ( €1.77  /  kg )
Preise inkl. ges. MwSt./ zzgl. Versand
104.85
In den Warenkorb
Hinzugefügt